Mann muss nicht sein

Alleinstehende Frauen leichtgläubig Odfrau

Inhalt Radio SRF 1 - Sex-Attacken: Was tun, damit es nicht wieder passiert? Hunderte junger Frauen sind in der Silvester-Nacht in Köln sexuell attackiert worden. In Gruppen gingen die Täter auf Frauen los. Was können wir tun, damit sexuelle Attacken in diesem Ausmass bei uns in der Schweiz nicht passieren? Autor: Christian von Burg Bei Facebook teilen externer Link, Popup Bei Twitter teilen externer Link, Popup Mit Whatsapp teilen 82 Kommentare anzeigen Die Ermittlungen zu den Sex-Attacken in Köln laufen. Aber die Berichte der Polizei belegen, dass die Mehrzahl der jungen Täter arabischer oder nordafrikanischer Herkunft ist. Und auch wenn Sexismus und die sexuelle Belästigung von Frauen nicht ausschliesslich importierte Probleme sind, ist eines klar: Der Konflikt birgt kulturellen Zündstoff. Denn noch nie wurden so viele junge Frauen in Köln und anderen deutschen Städten in aller Öffentlichkeit von ausländischen Männern sexuell belästigt.

Diskussion mit Hörern und Experten

Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat die Dating-App Tinder durchgespielt. Eines Morgens blieb Allgemeinheit Anzeige leer. Keine neuen Leute all the rage seiner Umgebung. Frauen in freier Wildbahn ansprechen?

Kommentare