FÃŒr andere kaufen

Meine ersten Real

Drucken ZEITmagazin ONLINE: Wovon träumt der Mann? Ulrich Clement: Von allem Möglichen, nicht zuletzt von der See und vom Abenteuer. Was das Sexuelle angeht, wird in der einschlägigen Literatur relativ gesichert festgestellt: Männer fantasieren anders als Frauen. Sie reagieren viel stärker auf optische Schlüsselreize. Frauen finden es erotischer, Geschichten zu hören. Männer reagieren auf das, was sie sehen. ZEITmagazin ONLINE: Worin manifestiert sich denn dieser Unterschied?

Anfassen erlaubt

Es ist nicht immer der direkte Weg zum Ziel, der Lust verschafft. Sondern der Umweg über andere Körperteile, Allgemeinheit auch sehr empfänglich für sinnliche Berührungen sind. Erotische Berührungen im Bett, ein Genuss der Sinne Ein erste fordernde Berührung an der Schulter, am Busen oder am Po? In den meisten Fällen funktioniert das. Doch wer sich mit dem Vorspiel mehr Mühe spielen will, sollte sowohl ihre als außerdem seine erogenen Zonen kennen. Allein schon seine Platzierung nahe der Vagina macht ihn zum erotischen Wegweiser. Kein Wunder, dass dort auch am ehesten ein Knutschfleck entsteht.

Kaufoptionen

Liebe Männer, drei erogene Zonen bei Frauen müsst ihr kennen! Dieser Inhalt wird veröffentlicht von Er wurde von Application Online nicht geprüft oder bearbeitet. Teilen Getty Images Unsere Sex-Kolumnistin Mimi Erhardt wundert sich immer wieder, wie wenig sich Männer mit den erogenen Zonen des Körpers einer Frau auskennen. Liebe Männer, damit ihr es in Zukunft besser macht: Hier ist die ultimative Checkliste unserer Expertin Teil 1.

Kommentare