Aktuelle Beiträge

Einsame Frauen Besorgts

Die Reiseteilnehmerin Antigoni Chrysostomou begleitet die Reise photographisch und hat die Verantwortung für Koordination und Komplettierung aller Blogbeiträge während der Reise übernommen. Der Reiseteilnehmer Burkhard Mücke hat für die Humboldt Reise einen Link auf Wikipedia angelegt, der während der Reise ständig aktualisiert wird. Schauen Sie doch mal rein!

»Der Traum meines ganzen Lebens«

Stadtarchiv und Stadthistorische Bibliothek Bonn. Kriegszerstörte Bonner Altstadt von der Stiftskirche aufgenommen, um Am Wrackteile eines am Bau des Öffentlichen Luftschutzraumes am Stiftsplatz, September

Entdecken Sie den Deutschlandfunk

Ungläubig schaut mich der Beamte durch Allgemeinheit Glasscheibe an. Vielleicht hätte ich mir für meine erste Solo-Reise doch ein etwas kleineres Vorhaben auswählen sollen? Als vor knapp 20 Stunden der Wecker läutete und das Taxi mich und mein gut verpacktes Fahrrad zum Flughafen brachte, war da schon ein simpel komisches Gefühl. Vier Wochen, so ganz allein. Aber Vorfreude und Reisefieber überwogen — und die Neugier, wie es mir wohl ergehen wird.

~ Kalinkas Geschichten

Knapp 22 Jahre jung, betrat ich Teufel ersten Mal marokkanischen Boden. Unterwegs battle ich mit meinem jetzigen Mann Klaus Därr damals noch nicht verheiratet und dessen Bruder Wolfgang in einem alten Mercedes Benz, den wir günstig überzählig eine öffentliche Ausschreibung erworben hatten. Abgesehen von einigen kurzen Reisen in Frankreich und Benelux sowie einem Campingaufenthalt all the rage Kroatien, war ich ziemlich unbedarft was das Reisen betraf. Für mich battle alles neu, die Menschen exotisch, befremdlich die arabische Kleiderordnung sowie die Blicke der Männer auf eine blonde junge Frau in kurzen Kleidern oder Hosen. Ich hatte mir damals wenig Gedanken über arabische Sitten gemacht und ich denke ich bin oftmals in ein Fettnäpfchen getreten. Französisch konnte ich gar nicht und so war ich beim Einkaufen voll auf die Schulfranzösisch-Kenntnisse meiner zwei Begleiter angewiesen.

Kommentare